Kurskategorien










Einführungskurse

In diesem Kursformat bekommen Sie eine Einführung in die Grundsätze und Denkweisen der Permakultur und lernen die bekanntesten Anbauformen kennen. Je nach Kursdauer beinhaltet der Kurs auch eine Einführung in Methoden der Permakultur-Gestaltung und dazu passende Übungen. Dieser Kurs wird im Kurzformat (1 Tag) und im Langformat (3 Tage) angeboten. Sie können sich also selbst aussuchen, in welcher Tiefe Sie die Permakultur kennenlernen wollen. Weitere Informationen über die Inhalte erhalten Sie in den Kursbeschreibungen auf der Kursübersicht.


Praxiskurse

Praxiskurse beinhalten angewandte Techniken und Methoden der Permakultur-Gestaltung. Von einem solchen Kurs können Sie erwarten, aktiv mit Permakultur-Methoden zu arbeiten – sowohl am Schreibtisch als auch draußen auf Ihrem Gelände. Ein häufig angebotener Kurs aus dieser Kategorie ist der Praxiskurs in Permakultur Gestaltung. Weitere Kurse beinhalten zum Beispiel die Planung und Gestaltung Ihrer Selbstversorgung im Garten oder auf Ihrem Balkon.


Vertiefende Fachkurse

In diesem Kursformat vertiefen Sie ausgewählte Facetten der vielfältigen Permakultur. Dazu gehören zum Beispiel Anbauformen wie Mischkultur und Fruchtfolge aber auch Bodenkunde, Vermessungsmethoden und Biologisches Fachwissen. Mit diesem Kursformat können Sie ihr Permakultur-Wissen nach eigenen Bedürfnissen erweitern und sich so spezifisches Wissen für Ihr Projekt aneignen. Vertiefende Fachkurse haben einen höheren Theorie-Anteil als Praxiskurse, beinhalten aber immer konkrete Anwendungsaufgaben.